Zurück zur Startseite

Über kopal



Service
Projektverlauf
Arbeitspakete
Downloads
 

Technik


Objektspezifikation
Standards
Software
koLibRI -
kopal Library for Retrieval and Ingest
 
gefördert vom Zur Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

English  |  Startseite  |  Impressum

Ziel

Ziel des Projektes kopal ist der Aufbau einer technischen und organisatorischen Lösung, um die Langzeitverfügbarkeit elektronischer Publikationen zu sichern. Dabei spielt die transparente Integration in vorhandene Bibliothekssysteme und die Nachnutzbarkeit durch Gedächtnisorganisationen eine wesentliche Rolle.

Bei der Implementierung des Systems werden internationale Standards in den Bereichen Langzeitarchivierung und Metadaten verwendet. Auf diese Weise werden sowohl die Zukunftsfähigkeit als auch die Möglichkeit zu einer Weiterentwicklung des Systems gewährleistet.

Innerhalb des Projekts werden digitale Materialien aller Art der Partner Deutsche Nationalbibliothek und Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen im Massenverfahren in das Langzeitarchiv eingestellt. Sie sollen von digitalen Dokumenten in Form von PDF, TIFF oder TeX bis hin zu komplexen Objekten wie digitalen Videos reichen.

Der technische Betrieb des Langzeitarchivs ist bei dem Rechenzentrumspartner Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (GWDG) angesiedelt. Der Entwicklungspartner IBM Deutschland GmbH ermöglicht eine professionelle Anpassung der Softwarekomponenten und bietet eine langfristig stabile Unterstützung.

 

nestor Newsletter
Kontakt
Glossar / Linkliste
 

Projektpartner


Deutsche
Nationalbibliothek

SUB Göttingen
GWDG
IBM (Link)
 
Valid CSS!   Valid XHTML 1.0!